Hoch soll ich leben!

Yeeeeeaaaah!

Der erste Geburtstag in der Ferne sollte etwas ganz Besonderes werden und ich wollte ihn unbedingt auf einer Insel, zumindest am Meer verbringen. Mein Freund überraschte mich mit einem tollen Bungalow im Norden der Insel Phu Quoc. Vier Tage im Pärchen-Paradise an einem kleinen Strand, mit glasklarem Wasser, sich wiegenden Palmen, gutem Essen und etwas Luxus. Genial!

PS: Motorbiken will gelernt sein. Wir verpassten den Rückflug nach Ho Chi Minh, weil wir die Dauer der Fahrt zum Flughafen unterschätzt hatten und dazu uns noch verfahren. Auf den letzten Metern im Sprint zum Check-in hab’ ich mich mit dem Backpack auch fast wie eine Schildkröte auf den Panzer gelegt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.